www.heilende-wege.de
punkt
punkt
punkt
punkt
punkt
punkt
Als verlässliches Qualitätskriterium eignet sich das Europäische Zertifikat für Psychotherapie (ECP).
Dies erhält nur, wer eine mehrjährige fundierte psychotherapeutische Ausbildung, Selbsterfahrung
und Supervision sowie eine mehrjährige Berufserfahrung nachweisen kann.

 
Dieses Zertifikat wird vom Europäischen Dachverband für Psychotherapie ausgestellt, seine Standards
sind europaweit gültig und bieten einen guten Anhaltspunkt bei der Therapeutensuche. Auch die Autorin
dieser Seite gehört zum Kreis der so qualifizieren Therapeut/innen.
Sie wollen eine Psychotherapie beginnen?
Hier finden Sie dazu nützliche Informationen und Hinweise.
Bei der Kassenärztlichen Vereinigung erhalten Sie eine Liste mit den zugelassenen Therapeut/innen.
In Deutschland werden nur 3 „Richtlinienverfahren“ bezahlt:
Die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, die analytische Psychotherapie und die Verhaltenstherapie.
Wann bezahlt die Krankenkasse?
Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten, wenn es sich „um eine Störung mit
Krankheitswert“ handelt und der behandelnde Psychotherapeut eine Kassenzulassung hat.
Barbara John-Weinzierl
Psychotherapie und Körpertherapie
Einzel- und Paarberatung
Systemaufstellungen
 
Ich lade Sie ein, meine persönliche Webside zu besuchen
wenn Sie einer der obigen Punkte angesprochen hat.
zertifikate
Heilende Wege
John_Weinzierl
Für alle diese Fälle gibt es auf dem freien Therapiemarkt viele Angebote,
doch wie finde ich einen gut ausgebildeten und erfahrenen Therapeuten?
Wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft, lohnt es sich für Sie,
über Alternativen nachzudenken:
 
Sie brauchen
kurzfristig Unterstützung und wollen die Wartezeit überbrücken, bis Sie einen
kassenbezahlten Therapieplatz erhalten.
 
Sie sind
privat versichert und befürchten Nachteile bei einem Tarif- oder Versicherungswechsel.
 
Sie sind
beihilfeberechtigt und wollen nicht, dass ein Attest, das Ihnen eine psychische Störung
bescheinigt und u. U. heikle Formulierungen enthält, viele Jahre in Ihren Akten gespeichert wird.
 
Sie wollen in einem begrenzten Zeitraum von einigen Stunden ein bestimmtes Thema bearbeiten
oder es geht Ihnen um Krisenintervention.
 
Sie sind auf der Suche nach einer bestimmten Therapieform,  für die es keine Kassenzulassung gibt.
 
Sie suchen Paarberatung bzw. –therapie. Hier übernehmen die Krankenkassen keine Behandlungskosten.
Impressum